Seminar Projektmanagement FÜR KLINISCHE PRÜFUNGEN

5 Tage

Unternehmen vieler Branchen intensivieren zunehmend das systematische Projektmanagement, da der Bedarf nach schlanken Organisationen gestiegen ist. Auch in der pharmazeutischen Forschung führen steigendes Kostenbewusstsein und das Ziel, Neuentwicklungen effizienter zu vermarkten, dazu, dass diesem Trend in verstärktem Maße gefolgt wird.

 

Daher ist es eine zunehmend anspruchsvolle Aufgabe, klinische Prüfungen so zu planen und durchzuführen, dass die geforderten Ziele mit einem angemessenen Aufwand erreicht werden.

 

Der klinischen Forschung liegt ein engmaschiges gesetzliches Regelwerk zu Grunde. Für eine effiziente Projektabwicklung ist es nicht mehr ausreichend, lediglich diese Anforderungen zu erfüllen. Daher will der erfolgreiche Umgang mit Studienzentren, Behörden, Partnerorganisationen, Teammitgliedern und häufig internationalen Kunden gelernt sein.

Teilnehmerkreis und Teilnehmerzahl

Teilnehmen können Mitarbeiter und Führungskräfte, die vorrangig in pharmazeutischen Unternehmen, bei Medizinproduktfirmen oder in Kliniken oder Arztpraxen mit der Planung oder Durchführung klinischer Prüfungen in der medizinischen Forschung betraut sind und nun Steuerungsaufgaben übernehmen sollen.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 8 Personen, um die Lernatmosphäre so intensiv wie möglich gestalten zu können und einen konstruktiven Austausch zu fördern.

Tagungsort und Tagungszeiten

Die Seminare finden in der Villa Becher in Kassel-Wilhelmshöhe oder als Inhouse-Schulung statt. Ich mache Ihnen gerne ein Angebot.

 

Die Kurszeiten:

Montag – Donnerstag 09:00 – 17:00 Uhr

Freitag 09:00 – 16:00 Uhr

Teilnahmegebühr

Gesamtbruttobetrag: 1.400,00 Euro (zzgl. 19% MwSt.)

 

In der Teilnahmegebühr sind folgende Leistungen enthalten:

  • Kaffeepausen, Snacks, Mittagessen und Getränke
  • Eine ausführliche Schulungsdokumentation
  • Abnahme der Prüfung und Ausstellen des Zertifikates

 

Die Übernachtung organisiert jeder Teilnehmer entsprechend den eigenen Wünschen.